Erfundene Geschichte Teil 1 - Einführung

Stolen History, 30. Juni 2021

Die offizielle Version der Menschheitsgeschichte ist ein Lügenkonstrukt. Wir befinden uns in einem Zustand der kollektiven Amnesie. Befreien wir uns von der künstlichen Matrix, die uns auferlegt wurde.

>>> Original-Video bei Qdysse.com

Erfundene Geschichte Teil 2 - Die Zerstörung der alten Welt

Stolen History, 6. Oktober 2021

Die offizielle Version der Menschheitsgeschichte ist ein Lügenkonstrukt. Wir befinden uns in einem Zustand der kollektiven Amnesie. Befreien wir uns von der künstlichen Matrix, die uns auferlegt wurde. Dieser Teil behandelt die gesellschaftlichen Folgen des Resets im 19. Jahrhundert. Themen:

Schlüsselbegriffe: Kollektives Gedächtnis, Industrialisierung, Imperialismus, Folgen der Industrialisierung

Wichtige Sinn-Einheiten dieses Beitrags

  • Kollektiver Gedächtnisverlust
  • Vergessene katalytische Ereignisse
  • Eine neue Geschichte wurde mit sehr viel Aufwand erfunden
  • Die mythische Sehnsucht der Menschen wird über Filme gelenkt
  • Annahme, dass freie Energie schon existierte und durch schlechte Rohstoff-Technologie ausgetauscht wurde
  • Pervertierung der Wissenschaft und des Schulsystems
  • Bewusste Zerstörung der alten Hoch-Kulturen
  • Bis zum dem damaligen "alten" Reset gab es weltweit eine einheitliche Kultur, die friedlich miteinander Handel trieb
  • Übernahme der Welt durch parasitäre Kräfte

>>> Original-Video bei Qdysse.com

Erfundene Geschichte Teil 3 - Das Mysterium der Weltaustellungen

Stolen History, 26. Oktober 2021

Die offizielle Version der Menschheitsgeschichte ist ein Lügenkonstrukt. Wir befinden uns in einem Zustand der kollektiven Amnesie. Befreien wir uns von der künstlichen Matrix, die uns auferlegt wurde.

>>> Original-Video bei Qdysse.com