Die 40 größten Fälschungen von heute

1. Gefälschte Nachrichten

Beginnen wir mit den MSM (Mainstream-Medien), besser bekannt als "Lamestream"-Medien, und ihren "Nachrichten", die im Wesentlichen Infotainment für Unternehmen sind. Die MSM verwässern die Nachrichten und machen sie unterhaltsam, um die Menschen weiter von den wirklich wichtigen Dingen abzulenken. Es gibt nichts Ausgewogenes, Unparteiisches oder Faires an den MSM-Nachrichten. In den USA, Australien und vielen anderen westlichen Ländern werden die Nachrichten von einer Handvoll gewinnorientierter Unternehmen beherrscht, die gesetzlich verpflichtet sind, ihren Aktionären eine Rendite zu bieten. Das bedeutet, dass "Nachrichten" ausgestrahlt werden, die entweder die Agenda der Unternehmenseigentümer (insbesondere die militärische Agenda) fördern oder Geschichten zensieren, die politischen Verbündeten und Werbekunden schaden würden (wie z. B. Big Pharma, das laut dem ehemaligen US-Senator Robert Kennedy Jr. der größte Geldgeber für Werbung in den MSM ist).

Außerdem sind die Nachrichten im wahrsten Sinne des Wortes gefälscht - erinnern Sie sich an den CNN-Green-Screen-Trick, bei dem sie vorgaben, in Saudi-Arabien bombardiert zu werden, sich aber in Wirklichkeit in einem Studio befanden? Was ist mit verlogenen Nachrichtensprechern wie Brian Williams und Bill O'Reilly (Bill O'Leilly)?

2. Gefälschter Journalismus

Zu den gefälschten Nachrichten gesellt sich natürlich ein ebenso gefälschter Journalismus. Die MSM-Journalisten von heute sind nicht mehr die echten investigativen Reporter von früher. Es gibt Ausnahmen wie Journalisten, die früher für die Big 6 der MSM gearbeitet haben und jetzt unabhängig arbeiten (entweder aus eigenem Antrieb oder weil sie gefeuert wurden), wie Ben Swann und Sharyl Attkisson. Sie sind jedoch selten und weit verbreitet. Die meisten Journalisten sind kaum mehr als Papageien, die die Parteilinie der Konzerne wiederholen, und haben zu viel Angst, ihren Job zu verlieren, wenn sie aufmucken. Das Weiße Haus kontrolliert streng, wer "Zugang" zum Präsidenten und anderen Beamten hat. Wenn man mehr Zugang haben will, muss man sich im Allgemeinen fügen und einfache Fragen stellen, die die Politiker gut aussehen lassen. Darüber hinaus hat die Regierung zugegeben, dass sie Videonachrichten oder vorgefertigte Nachrichten für die Medien erstellt hat, die diese dann als "Nachrichten" gesendet haben, ohne ihre Zuschauer darüber zu informieren, dass die Nachrichten von der Regierung erstellt wurden!

3. Gefälschte Unterhaltung

Wenn wir schon bei den Medien sind, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf Hollywood und die Unterhaltungsindustrie richten. Wenn Sie auf der Suche nach Falschheit und Oberflächlichkeit sind, brauchen Sie nicht weiter zu suchen, denn Hollywood und bestimmte Teile Südkaliforniens sind so oberflächlich wie nur möglich. Die dort vorherrschende Kultur diktiert, dass es wichtiger ist, wie du aussiehst, als wer du bist; dass es wichtiger ist, mit wem du dich herumtreibst (und mit wem du gesehen wirst), als was du weißt; dass es wichtiger ist, wie groß deine Botox-Lippen oder Silikonbrüste sind, als wie groß dein Herz ist; und dass es wichtiger ist, was du besitzt und was auf deinem Bankkonto ist, als welche Geschenke du der Welt gemacht hast.

Die Film- und Musikindustrie Hollywoods ist vom Satanismus durchdrungen. Dies lässt sich leicht an ihrem Einfluss auf Heavy Metal, Rock, Hip-Hop und heutzutage sogar auf Pop erkennen (sehen Sie sich die Illuminati-Symbolik in der Musik und den Videos von Madonna oder Katy Perry an). Schauspielerinnen wie Rosanne Barr und viele andere Hollywood-Insiders haben aufgedeckt, wie Bewusstseinskontrolle, Prostitution (die aufstrebende Stars in Prostituierte verwandelt oder sie zwingt, Sex zu haben, um es "zu schaffen") und Pädophilie in Hollywood weit verbreitet sind. Michael Jackson litt unter Gedankenkontrolle und versuchte, dies der Welt mitzuteilen, bevor er getötet wurde. Viele andere wie Mariah Carey und Britney Spears zeigen deutliche Anzeichen von Gedankenkontrolle.

4. Gefälschte Unternehmens-PR und Werbung

Ein weiterer Aspekt der visuellen Medien (Fernsehen), der einen krank macht, sind diese generischen "Wir kümmern uns"-Werbespots, die von den aalglatten Marketingabteilungen der Konzerne gemacht werden, um Sie dazu zu bringen, sie mit Glück, Fürsorge, Geben, Gleichheit oder einem anderen Wert zu assoziieren, den sie aus einer Liste auswählen. Sie nutzen das Marketing als eine Art waffenfähige Psychologie. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Big Pharma immer schöne Models, glückliche Rentner, hüpfende Hunde oder lächelnde Babys zeigt, um ihre giftigen, nebenwirkungsreichen Medikamente anzupreisen? Unternehmen sind seelenlose Gebilde und juristische Personen - in vielerlei Hinsicht der Inbegriff der Fälschung, da sie falsche Personen mit den Rechten von Menschen und den Pflichten von niemandem sind.von Gedankenkontrolle.

5. Gefälschte Medizin

Big Pharma ist die Kraft hinter der westlichen Medizin, und Rockefeller ist die Kraft hinter beiden. Mit ihrem Sammelsurium an synthetischen Medikamenten, Impfstoffen, Chirurgie, Chemotherapie und Bestrahlung hat sich die westliche Medizin oder Allopathie die zweifelhafte Ehre erworben, jedes Jahr Hunderttausende von Menschen zu töten. Eine Studie von Dr. Barbara Starfield, MD, aus dem Jahr 2000 ergab, dass die Allopathie in den USA jährlich 225.000 Menschen tötet, während eine Studie von Dr. Gary Null, MD, und anderen aus dem Jahr 2003 ergab, dass die Allopathie in den USA jährlich 783.000 Menschen tötet. Starfield kam zu dem Schluss, dass die westliche Medizin in Amerika Ursachen hat:

- 12.000 Todesfälle durch unnötige Operationen;

- 7.000 Todesfälle aufgrund von Medikationsfehlern in Krankenhäusern;

- 20.000 Todesfälle durch andere Fehler in Krankenhäusern;

- 80.000 Todesfälle durch in Krankenhäusern erworbene Infektionen; und

- 106.000 Todesfälle durch von der FDA zugelassene, korrekt verschriebene Medikamente.

Dr. Gary Null und andere kamen zu dem Schluss, dass die westliche Medizin folgende Ursachen hat

- 37.136 Todesfälle durch unnötige Eingriffe;

- 32.000 Todesfälle im Zusammenhang mit Operationen;

- 98.000 Todesfälle durch medizinische Fehler;

- 115.000 Todesfälle durch Wundliegen;

- 88.000 Todesfälle durch Infektionen;

- 108.800 Todesfälle aufgrund von Unterernährung;

- 199.000 Todesfälle im Zusammenhang mit ambulanten Patienten; und

- 106.000 Todesfälle durch unerwünschte Arzneimittelwirkungen.

Jetzt, wo die Antibiotika angesichts der zunehmenden Superbugs immer nutzloser werden, muss man sich wirklich fragen, ob ein ganzes medizinisches System, das auf der Maskierung von Symptomen, dem "Management" von Krankheiten und dem Hamsterrad von Pille um Pille um Pille basiert, wirklich eine echte Heilung darstellen kann - oder ob es sich dabei nur um eine weitere Täuschung handelt.

Backing the Rockefeller’s Western medical Big Pharma cartel is a massive pile of fake scientific research. Like anything fake, the veneer looks shiny and leads you to believe what lies inside is trustworthy and reputable, when in reality it’s reams of biased and concocted research with a peer-reviewed stamp on it. Former Big Pharma reps, esteemed medical journal editors and even insider governmental scientists have all confessed the shocking truth that a large amount of the published scientific data out there is fraudulent and simply can’t be trusted. Check out the top 10 tricks used by corporate junk science.

6. Vorgetäuschte wissenschaftliche Forschung

Hinter dem Rockefeller-Kartell der westlichen Pharmaindustrie steht ein riesiger Haufen gefälschter wissenschaftlicher Forschungsergebnisse. Wie alles, was gefälscht ist, sieht das Furnier glänzend aus und verleitet dazu, zu glauben, dass das, was darin liegt, vertrauenswürdig und seriös ist, während es sich in Wirklichkeit um einen Haufen voreingenommener und zusammengebastelter Forschung mit einem Peer-Review-Stempel darauf handelt. Ehemalige Vertreter von Big Pharma, geschätzte Redakteure von medizinischen Fachzeitschriften und sogar Insider-Wissenschaftler der Regierung haben alle die schockierende Wahrheit zugegeben, dass ein Großteil der veröffentlichten wissenschaftlichen Daten gefälscht ist und man ihnen einfach nicht trauen kann. Sehen Sie sich die 10 wichtigsten Tricks an, die von der Junk-Wissenschaft der Unternehmen angewendet werden.

7. Vorgetäuschte erworbene Immunität

Eine weitere Fälschung ist die Vorstellung, dass eine durch Impfung hervorgerufene oder erworbene Immunität mit der natürlichen Immunität identisch sein könnte, die man erhält, nachdem man eine Krankheit erfolgreich abgewehrt hat (z. B. Windpocken). Impfbefürworter gehen sogar so weit zu behaupten, dass die Ungeimpften die Geimpften gefährden, indem sie sich nicht impfen lassen (das Argument der Herdenimmunität) - was der Logik widerspricht, denn wenn Impfstoffe wirklich funktionieren würden, bräuchten sich die Geimpften keine Sorgen zu machen, dass sie sich bei den Ungeimpften anstecken. In meinem Artikel Herdenimmunität vs. Viral Shedding: Wer infiziert wen? erörtere ich, dass das menschliche Immunsystem weitaus komplexer und ausgeklügelter ist, als wir es verstehen, und dass es aus spezifischen und unspezifischen Teilen besteht. Ein Impfstoff ist der natürlichen Immunität in vielerlei Hinsicht nicht sehr ähnlich, da er nur eine spezifische Reaktion hervorruft, einen völlig anderen Eintrittspunkt hat, keine lebenslange Immunität verleiht usw.

Außerdem sind Impfstoffe voll von Toxinen und Karzinogenen, einschließlich fötalem Gewebe. Die Eliten haben zugegeben, dass Impfstoffe zur Entvölkerung eingesetzt werden. Das eigentliche Problem ist nicht die Herdenimmunität, sondern die Ausbreitung von Viren, wobei die Geimpften die Ungeimpften anstecken. Impfstoffe sind ein weiteres Beispiel für den höchsten Grad an Fälschung in der heutigen Fälschungswelt.

8. Falsches Essen

Echte Immunität ergibt sich aus dem Lebensstil und der Essgewohnheiten, einschließlich der Qualität der Bewegung, des Schlafs und der Ernährung, die Sie erhalten. Das bringt uns zum Thema Lebensmittel. Unsere Lebensmittel sind heute so stark verarbeitet und verpackt, so voller Konservierungsstoffe und Kunststoffe, dass sie zu gefälschten Lebensmitteln geworden sind. Sie werden in Fabriken hergestellt und nicht mehr auf Bauernhöfen oder Feldern angebaut. Es ist voll von künstlichen Aromen und synthetischen Geschmacksstoffen - einige davon werden sogar aus abgetriebenem fötalem Gewebe gewonnen, wie Pepsi zugeben musste. Einiges davon ist so raffiniert und verkocht, dass es kaum mehr Nährstoffe enthält als ein Stück Pappe. Wenn man dann noch die Ungeheuerlichkeit von GVO (gentechnisch veränderten Organismen) hinzufügt, erhält man ein Endprodukt, das Dr. Rima Laibow eher als "Phude" denn als "Lebensmittel" bezeichnet, weil das verarbeitete Endprodukt so weit von dem entfernt ist, was unsere Vorfahren als echte Nahrung kannten. Übrigens können GVO, falls Sie es noch nicht gehört haben, zu Organversagen, Unfruchtbarkeit und Krebs führen und verändern Sie genetisch, da gentechnisch veränderte Proteine die Verdauung umgehen und direkt in Ihr Blut gelangen (was ihr eigentlicher Zweck ist).

GVO sind von Natur aus so konstruiert, dass sie massiven Dosen von chemischen und gefährlichen Pestiziden standhalten. GVO sind im Grunde eine Möglichkeit für Chemieunternehmen wie Monsanto und Dow, mehr Chemikalien zu verkaufen, weil die Menschen sie brauchen, um die gefälschten Lebensmittel von Big Biotech anzubauen. Die WHO hat kürzlich Monsantos Glyphosat und Dows 2-4,D-Pestizide als wahrscheinlich krebserregend eingestuft.

9. Gefälschtes Wasser

Genauso wie wir gefälschte Lebensmittel haben, haben wir auch gefälschtes Wasser. Echtes Wasser ist fließend und lebendig, wie man es in einem Fluss oder Gebirgsbach finden kann. Leider ist der größte Teil unseres heutigen Trinkwassers tot, da es in einer Leitung einen rechten Winkel von 90° durchlaufen hat, mit Chlor und Fluorid (beides Giftstoffe) behandelt wurde und Reste von Antibiotika, Glyphosat und Medikamenten der Big Pharma enthält. Es mag gerade genug tun, um uns am Leben zu erhalten, aber es erlaubt uns nicht, zu gedeihen.

Wasser hat ein Gedächtnis und trägt Informationen aus der Vergangenheit in sich, wie die bahnbrechende Forschung von Masaru Emoto gezeigt hat. Es nimmt auf, was wir denken und fühlen, und verändert seine Struktur entsprechend. Wenn wir als Gesellschaft weiterhin synthetische Drogen konsumieren und sie in die Wasserwege spülen, wird sich das Wasser daran erinnern, und künftige Trinker werden die "Gedächtnisinformationen" von Drogen in ihrem System haben, unabhängig davon, ob sie tatsächlich Arzneimittel einnehmen oder nicht.

Nicht jedes Wasser ist gleich. Wie nützlich es ist, hängt davon ab, wie es strukturiert ist. Es ist ermutigend zu sehen, wie Menschen strukturiertes Wasser fördern, das den Wasserstoff- und Sauerstoffatomen, aus denen das Wassermolekül besteht, den Auftrieb zurückgibt. Wir sind Wasser. Was immer wir unserem Wasser antun, tun wir uns selbst an. Ein Ausweg aus der Täuschung und Verschwörung besteht darin, die Kontrolle über Ihr Wasser zu übernehmen und eine reine Quelle zu finden oder sicherzustellen, dass Sie Ihr Wasser sowohl filtern als auch strukturieren, um es so lebensspendend wie möglich zu machen. Viele Gesundheitsexperten sind der Meinung, dass destilliertes Wasser (Regenwasser oder durch Umkehrosmose gefiltertes Wasser) das Beste ist.

Alles ist unecht, und das zu erkennen hilft uns, uns auf das zu besinnen, was wirklich ist.

10. Gefälschte Wahlmöglichkeiten

Die USA (und andere westliche Länder) rühmen sich gerne damit, frei und offen zu sein und dem Durchschnittsbürger so viel Auswahl zu bieten. Aber tun sie das wirklich? Was für eine Art von Wahl ist es, wenn man aus über 1000 Kabelfernsehkanälen und 25 Sorten gefrorenen Joghurts wählen kann, aber wenn es darum geht, die Gesellschaft zu regieren, haben alle wichtigen Kandidaten für politische Ämter die gleiche Politik bei den Dingen, die zählen? Gibt es eine echte Wahl, wenn ein US-Politiker etwas härter gegen die Einwanderung vorgeht, aber beide das derzeitige parasitäre Geldsystem (Rothschild-Zentralbanken in Privatbesitz wie die Federal Reserve), die Fortsetzung und Ausweitung des US-Imperiums durch ständige Kriege und den Erwerb von Militärstützpunkten sowie den Vetternkapitalismus unterstützen, bei dem die Politiker die Unternehmen auf Kosten der normalen Menschen belohnen? Echte Wahlmöglichkeiten sind die Möglichkeit, die Richtung der Gesellschaft mitzubestimmen, und nicht die materielle Vielfalt, die man als Verbraucher hat.

Wir alle benutzen das gefälschte Geld der Bänker.

11. Falsches Geld

Eine Nation kann niemals wirklich als freie, faire und egalitäre Gesellschaft gedeihen, solange sie ein manipuliertes Geldsystem hat. Das heutige Geld ist eine privat kontrollierte Schöpfung. Die Kontrolleure, die in fast jedem Land der Erde eine staatlich sanktionierte Zentralbank besitzen, haben die Regierung schon vor langer Zeit davon überzeugt, ihr Falschgeld zu übernehmen und es zum gesetzlichen Zahlungsmittel zu machen. Dieses Geld ist Falschgeld, weil es keinen inneren Wert hat. Es ist nur ein Stück Papier mit Tinte - und jetzt, in zunehmendem Maße, nur Ziffern, die in einen Computer getippt werden. Es ist eine Fiat-Währung. Das Wort "fiat" bedeutet "durch Regierungsbeschluss", also erhält das Falschgeld seinen Wert nur, weil die Regierung es so will!

Der Gründer des Rothschild-Imperiums, Mayer Amschel Rothschild, sagte einmal: "Gebt mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es ist mir egal, wer ihre Gesetze macht", während sein Sohn Nathan Rothschild sagte: "Es ist mir egal, welche Marionette auf den Thron von England gesetzt wird, um das Empire zu regieren. Der Mann, der Großbritanniens Geldversorgung kontrolliert, kontrolliert das britische Empire, und ich kontrolliere die britische Geldversorgung." Es ist unwahrscheinlich, dass sich unsere Welt ändert, solange die Menschen nicht die Macht der Geldschöpfung erkennen und fordern, dass sie wieder unter öffentliche Kontrolle gestellt wird, entweder durch die Regierung oder auf eine andere, dezentralere Weise. Der erste Schritt bei all dem ist, dass die Menschen erkennen, wie gefälscht unser Geld ist.

12. Gefälschte Wirtschaft

Finden Sie es nicht auch toll, wenn US-Präsidenten in ihren Reden zur Lage der Nation aufstehen und mit ernster Miene behaupten, dass die Lage der Union und der Wirtschaft gut ist? Jeder, der sich den rasanten und fast hyperbolischen Anstieg der US-Schulden und der Kreditaufnahme in den letzten 10 Jahren angesehen hat, weiß, dass die USA in großen Schwierigkeiten stecken. Ihre Schulden belaufen sich auf schwindelerregende 18 Billionen Dollar, und viele andere Nationen weltweit (wie Großbritannien, Spanien, Italien) sind ebenfalls beim internationalen Bankenkartell verschuldet. Welche Art von Wirtschaft ist darauf angewiesen, sich ständig Geld von morgen zu leihen, nur um sich heute über Wasser zu halten? Ich sage es Ihnen - eine völlig falsche Wirtschaft, die früher oder später zusammenbrechen wird, wenn die Schulden eingefordert werden.

13. Vorgetäuschte freie Märkte

Die NWO-Elite liebt es, über die Bedeutung freier Märkte zu sprechen - natürlich nur, wenn es ihnen passt. Mit freien Märkten meinen sie in Wirklichkeit Märkte, auf denen sie ohne staatliche Regulierung ausbeuten können, wen und was immer sie wollen, oder umgekehrt, wo sie sich auf die Regierung verlassen, um etwas durchzusetzen, was die Menschen normalerweise nicht wählen würden. Nehmen Sie zum Beispiel die jüngste Entscheidung Kaliforniens über Pflichtimpfungen und die Weigerung der US-Bundesregierung, GVO einzuschränken oder auch nur die Kennzeichnung von GVO zuzulassen. Die Regierung zerstört bereitwillig freie Märkte im Bereich der Gesundheitsfürsorge (Obamacare) und der Impfstoffe, um ihre Big-Pharma-Meister zu begünstigen, während sie sich gleichzeitig weigert, die Öffentlichkeit vor den Gefahren zu schützen, vor denen sie eigentlich schützen sollte. Wir haben bequeme und unechte freie Märkte, keine echten.

14. Vorgetäuschtes Freihandelsabkommen

Ein weiterer Aspekt der gefälschten freien Märkte ist die Flut von "Freihandels"-Abkommen, was eher eine Orwellsche Doppeldeutigkeit für eingeschränkte Handelsabkommen ist - d.h. für alle außer für riesige Konzerne. Sehen Sie sich nur die Folgen von NAFTA, CAFTA und anderen Freihandelsabkommen an, die Arbeitsplätze der Mittelschicht nach China, Indien und andere Entwicklungsländer verlagert und viele amerikanische Arbeitsplätze vernichtet haben. Die jüngste Runde von Geheimverträgen (TPP, TTIP und TISA) wird mehr vom Gleichen sein. Wie ich in "How the TPP is Going to Affect You" (Wie die TPP Sie beeinflussen wird) dokumentiert habe, wird die TPP, wenn sie verabschiedet wird, zu Folgen wie der Schwächung des Mindestlohns, mehr Zensur, mehr Urheberrecht, weniger Meinungsfreiheit, privaten Unternehmensgerichten wie ISDS, die die nationale Souveränität verdrängen, stärkeren Patenten, mehr Kontrolle für Big Pharma und weniger Umweltschutz führen.

15. Gefälschte Buchhaltung

Die Grundlage der Scheinwirtschaft ist eine gefälschte Buchhaltung. Erinnern Sie sich an den 10. September 2001, als der damalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld (derselbe, der der Welt den Süßstoffkiller Aspartam bescherte) verkündete, dass 2,3 Billionen Dollar fehlten und nicht verbucht wurden. Das ist richtig - er konnte 2,3 Billionen Dollar nicht finden! Die Öffentlichkeit hat ein kurzes Gedächtnis, und gleich am nächsten Tag wurden wir (praktischerweise) von dem Massenritual und dem Angriff unter falscher Flagge des 11. September getroffen, so dass alles unter den Teppich gekehrt wurde. Selbst diese Zahl, so absurd hoch sie auch sein mag, ist nichts im Vergleich zu den 9 Billionen Dolla, die angeblich "fehlen", wie Alan Grayson, einer der wenigen US-Kongressabgeordneten mit Prinzipien und Rückgrat, hier darlegt.

Natürlich ermöglicht die Digitalisierung des Geldes immer größere Mengen an Fälschungen als nur Fiat-Papiergeld ... und riesige Mengen an Geld werden für schwarze Militäroperationen (Black Ops) und das geheime Weltraumprogramm abgezweigt.

16. Gefälschte Wohlfahrt

Die elitären Besitzer multinationaler Konzerne, von denen viele Millionäre, wenn nicht gar Milliardäre sind, beschweren sich gerne über das US-Wohlfahrtssystem und Programme wie SNAP oder Lebensmittelmarken, wie es umgangssprachlich genannt wird. Währenddessen kassieren die Konzerne aufgrund ihres korrupten und induzierten Einflusses (vor allem durch Lobbyarbeit) Milliarden von Dollar an staatlichen Aufträgen, Subventionen und Steuersenkungen. Das Ziel der Wohlfahrt ist es, den Ärmsten und Bedürftigsten zu helfen - nicht den Reichsten. Das Übergewicht der Unternehmensfürsorge und die Macht der Korporatokratie ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die USA eine faschistische Gesellschaft sind - faschistisch im Sinne Mussolinis, dass die herrschende Klasse die Angelegenheiten durch die Verschmelzung von Staats- und Unternehmensmacht kontrolliert.

17. Vorgetäuschte Regierung

Die Galionsfigur all dieser Fälschungen ist die Regierung, und so ist es nicht verwunderlich, dass auch die Regierung selbst eine reine Fälschung ist. In den USA heißt es in vielen Rechtsdokumenten wie der Verfassung des Bundesstaates Arizona, dass die Regierung nur existiert, "um die Rechte der Regierten zu schützen", während Dokumente wie die Unabhängigkeitserklärung bekräftigen, dass eine Regierung ihre Befugnisse nur mit der Zustimmung der Regierten erhält.

Die gegenwärtigen Regierungen auf der ganzen Welt sind Fälschungen - sie existieren, um die Öffentlichkeit auszubeuten, anstatt sie zu schützen. Regierungen sind nicht de jure, sondern eher de facto. Sie wurden heimlich gegründet (wie die US-Regierung, die sich 1871 selbst gründete) und sind nun rechtlich gesehen Unternehmen, deren einziger Zweck die Gewinnmaximierung ist. Dementsprechend wird die falsche Regierung von falschen Führern oder besser gesagt von falschen Anführern geleitet, die, mit Ausnahme einiger weniger, Marionetten sind, deren Seelen von der wahren herrschenden Kraft hinter den Kulissen gekauft und bezahlt wurden.

18. Falsche Republik

Die USA wurden als Republik gegründet, nicht als Demokratie. Worin besteht der Unterschied? Der Unterschied besteht darin, dass eine Republik die Rechte des Einzelnen und von Minderheiten schützt, so dass diese Grundrechte niemals verletzt werden können, egal wer an der Macht ist, während eine Demokratie auf der Grundlage der Mehrheitsmeinung funktioniert, so dass, wenn eine Mehrheit (deren Emotionen leicht von Kontrolleuren beeinflusst werden können, denen die Medien gehören und die die Psychologie verstehen) abstimmt, um der Minderheit ihre Herrschaft aufzuzwingen, dies der Fall ist.

Die USA wurden absichtlich von einer konstitutionellen Republik in eine Unternehmensdemokratie verwandelt. Sie sind jetzt eine Scheinrepublik.

19. Gefälschte Demokratie

Bei den obigen Ausführungen über Republiken und Demokratien ging es um die technische oder rechtliche Definition dieser Begriffe. Im weiteren Sinne wird das Wort "Demokratie" jedoch für ein System verwendet, in dem das einfache Volk ein faires Mitspracherecht in öffentlichen Angelegenheiten hat. Die USA rühmen sich gern damit, der Welt die Demokratie zu bringen, aber die meisten überfallenen Länder - und die Liste der Aggressionen vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis heute ist lang, vom Iran über Guatemala, Kuba, Chile, Panama, Kuwait, Libyen bis zum Irak und vielen anderen - sehen keine Demokratie, sondern Panzer, Kampfjets, Raketen und Bomben. Wahre Demokratie hat nichts mit der Invasion anderer souveräner Nationen und dem Raub ihrer Ressourcen zu tun, um den Marionettenspielern der Konzerne zu gefallen.

20. Gefälschte Wahlen

Mit der Einführung manipulierter elektronischer Wahlmaschinen, die keine Papierspuren hinterlassen, sind Wahlen in vielen Gesellschaften zu einer Farce geworden. Wenn Sie nicht darauf vertrauen können, dass Ihre Stimme ordnungsgemäß gezählt wird, wie können Sie dann glauben, dass ein Durchschnittsbürger überhaupt ein Mitspracherecht bei öffentlichen Angelegenheiten hat? Stalin soll gesagt haben: "Das Volk, das die Stimmen abgibt, entscheidet nichts. Die Leute, die die Stimmen zählen, entscheiden alles". Die Situation ist so absurd geworden, dass im US-Präsidentschaftswahlkampf 2012 die Firma des Kandidaten Mitt Romney die Wahlmaschinen gekauft hat! Der Film Uncounted hat in hervorragender Weise aufgezeigt, wie manipuliert und dysfunktional die Diebold-Wahlmaschinen sind.

Abgesehen von den manipulierten Wahlmaschinen sollten Sie sich auch die gefälschten Debatten im MSM-Fernsehen ansehen, bei denen die von der Elite bevorzugten Kandidaten mit weichen Fragen gefüttert werden, während jeder, der das Establishment herausfordert, ausgegrenzt wird, weniger Sendezeit erhält und mit persönlichen Angriffen, unbegründeten Anschuldigungen oder harten Fragen konfrontiert wird.

Sie sind Journalist? Haben Sie eine Frage? Fragen Sie nicht einmal ... das ist alles geheim.

21. Vorgetäuschte nationale Sicherheit

Nationale Sicherheit ist der bevorzugte Rechtfertigungsbegriff, auf den sich die Elite beruft, um ihre Dokumente und Handlungen unter dem Deckmantel der Geheimhaltung zu verbergen, während sie im Ausland in andere souveräne Nationen einmarschiert und im Inland den Menschen ihre Rechte nimmt. Nationale Sicherheit hat jedoch nichts damit zu tun, Sie sicherer zu machen; es geht darum, die Elite sicherer zu machen (durch die Verankerung militärischer Geheimhaltung und Verträge) und Sie unsicherer (indem man Ihnen Ihre Rechte und Freiheiten nimmt). Denken Sie an die immense Menge an Informationen, die als geheim eingestuft und unter Verschluss gehalten werden - alles von UFOs über Außerirdische bis hin zu Krebsheilmitteln und Geräten für freie Energie -, die die Öffentlichkeit zu kennen verdient und auf die sie ein Recht hat, doch die vorgetäuschte nationale Sicherheit hindert sie am Zugang zu diesen Informationen.

22. Vorgetäuschte Verteidigung

In den USA und in Australien ist es das Verteidigungsministerium (Department of Defense/Defence). Im Vereinigten Königreich ist es das Verteidigungsministerium. In Kanada ist es das Department of National Defence (Ministerium für nationale Verteidigung). Israel hat seine IDF (Israelische Verteidigungskräfte). Egal, für welches Land Sie sich entscheiden: Die Kriegsministerien verwenden immer die PR-Sprache der Verteidigung, da sie viel leichter zu rechtfertigen ist als ein Angriff. Schauen Sie sich jedoch genau an, was diese Länder tun. Sie greifen routinemäßig andere Nationen unter den fadenscheinigsten Vorwänden an, um mehr geopolitischen Einfluss zu gewinnen, Marionetten-Diktatoren zu installieren, Land zu stehlen und natürliche Ressourcen zu plündern. Israel spricht gerne von seinem Recht, sich zu verteidigen, aber wann war Israel jemals wirklich von einem Angriff bedroht - außer in seiner eigenen Fantasie? Vielleicht waren sie besorgt, dass ein paar Palästinenser mit Steinen und Stöcken in der Lage sein könnten, ihre milliardenschweren Verteidigungsanlagen zu durchdringen, die großzügig von den US-Steuerzahlern gespendet wurden.

Wann waren die USA jemals wirklich in Gefahr, angegriffen zu werden? Niemals. Pearl Harbor war ein Insiderjob - sie wussten, dass es kommen würde. Es war ein Vorwand, um die USA in den Zweiten Weltkrieg zu führen. Seitdem (und auch schon davor) ging es beim US-Militär immer um ungezügelte Aggression, Präventivschläge und Angriffe, dank des außer Kontrolle geratenen militärisch-industriellen Geheimdienstkomplexes. Da ist nichts Verteidigendes dabei.

Alles ist eine Fälschung, und das zu erkennen, hilft uns, zu dem zurückzukehren, was wirklich ist.

23. Falsche Bildung

Wahre Bildung bedeutet, die Schönheit und das Talent, die uns innewohnen, hervorzulocken. Das macht Sinn, denn etymologisch gesehen leitet sich der Begriff von den lateinischen Wörtern "e" oder "ex" ab, was "aus" bedeutet, und "ducare", was "führen" oder "ziehen" bedeutet. Wahre Bildung steht in krassem Gegensatz zur Indoktrination, bei der es, wie das Wort schon sagt, darum geht, jemandem ein Dogma, ein Glaubenssystem oder eine Doktrin in den Kopf zu setzen. Leider ist unser heutiges Bildungssystem ein System der falschen Bildung oder Indoktrination, das von der Elite zu Beginn des 20. Diese wiederum stützte sich auf das frühere preußische Industrieschulmodell, das gehorsame Bürger, Arbeiter und Soldaten hervorbringen sollte - und keine kreativen Freidenker, die das System herausfordern würden.

Viele Menschen wie Norman Dodd haben aufgedeckt, wie mächtige steuerbefreite Organisationen wie die Rockefeller-, Carnegie- und Ford-Stiftungen die US-Republik unter ihre Kontrolle gebracht haben. Sie konzentrierten ihre Bemühungen insbesondere auf die Beeinflussung des Lehrplans und die Beeinflussung der Köpfe der beeinflussbaren Jugend. John D. Rockefeller wird häufig mit den Worten zitiert: "Ich will keine Nation von Denkern, ich will eine Nation von Arbeitern."

24. Gefälschtes Recht

Wie viele andere Aspekte unserer Gesellschaft sind auch wir von einem ganzen System des falschen Rechts umgeben. Unser Rechtssystem wurde von der Admiralitätsgerichtsbarkeit oder Seegerichtsbarkeit überholt, die früher als Haupthandelsgerichtsbarkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Kaufleuten diente, die mit Waren auf den Meeren zwischen Häfen und Ländern unterwegs waren. Der durchschnittliche Mann oder die durchschnittliche Frau hat jedoch einen großen Nachteil, wenn er oder sie in eine Handelsgerichtsbarkeit (und nicht in eine Gerichtsbarkeit des Gewohnheitsrechts) eintritt, in der viele Rechte nicht gelten, da die Dinge auf der Grundlage von Verträgen geregelt werden.

Ein Großteil des heutigen "Rechts" ist kein echtes Recht, sondern unechtes Recht: Satzungen, Vorschriften, Regeln, Richtlinien, Verordnungen und Kodizes. Dies sind alles kommerzielle Begriffe, die nur für kommerzielle Einrichtungen gelten - wie Ihre juristische Person oder Ihr Strohmann, der Name in Großbuchstaben bzw. die Version Ihrer selbst, die als Verbindungsglied oder Brücke fungiert, um vom Gewohnheitsrecht zum Handelsrecht überzugehen. Die Regierung und die Law Society setzen auf Täuschung, um Sie dazu zu bringen, ihre Rechtsvermutungen als Tatsachen anzuerkennen. Diese Vermutungen werden zu unwiderlegbaren Tatsachen, wenn Sie sie nicht anfechten. Die Wahrheit ist, dass all diese Gesetze nicht auf Sie zutreffen, es sei denn, Sie stimmen zu, Teil einer Gesellschaft oder Organisation zu sein, und dazu gehört auch, unwissentlich zuzugeben, dass Sie Bürger oder Einwohner eines Landes sind, was rechtlich gesehen bedeutet, dass Sie Mitglied/Angestellter/Franchisenehmer der United States Inc. oder einer anderen privatwirtschaftlich organisierten Regierung sind. Das Gleiche gilt, wenn Sie sich gegenüber der IRS als "Steuerzahler" zu erkennen geben. Sie können mehr darüber erfahren, wie Sie all diesen Betrügereien entgehen können, indem Sie sich mit Ressourcen zur Souveränität weiterbilden.

Wir alle haben angeborene Rechte - unveräußerliche, gottgegebene, natürliche Rechte - unabhängig davon, ob die Regierung einer Nation sie anerkennt oder sie als Gesetz niederschreibt.

25. Vorgetäuschte Menschenrechte

Wir sind alle frei geboren. Wir werden alle mit echten, natürlichen, unveräußerlichen, gottgegebenen, angeborenen Menschenrechten geboren - wählen Sie ein beliebiges Wort, um sie zu beschreiben - unabhängig davon, wo Sie geografisch geboren wurden. Doch anstatt diese angeborenen Rechte zu respektieren, geben uns die Regierungen stattdessen gerne falsche Rechte, die in Wirklichkeit nur verkleidete Privilegien sind. Die Sache mit den Privilegien ist natürlich, dass sie jederzeit von der regierenden Behörde widerrufen werden können. Wie ich in dem Artikel "Wir alle haben angeborene Rechte - unabhängig davon, ob die "Autorität" einer Nation sie anerkennt" erörtert habe, wurden uns "Bürgerrechte" und UN-"Menschenrechte" verliehen, die nicht dasselbe sind wie eigenständige, angeborene Rechte. Diese gefälschten Rechte haben zur Folge, dass wir in Bezug auf die Regierung eher als Diener und Sklaven denn als Herr und Schöpfer auftreten.

26. Vorgetäuschtes Einverständnis

Genauso wie wir mit gefälschten Gesetzen und falschen Rechten betrogen wurden, wurden wir auch mit einer gefälschten Zustimmung betrogen. Viele der Verträge, die wir mit der Regierung oder großen Unternehmen abschließen, sind Knebelverträge, d. h. Verträge, bei denen eine Seite durch die Bedingungen stark begünstigt und die andere Partei stark eingeschränkt wird. Dazu gehören unter anderem Verträge mit dem DMV (Führerschein), dem IRS und der SSA sowie Verträge über die Registrierung von Wählern, Bankkonten und Kreditkarten. Damit ein Vertrag gültig ist, müssen alle Parteien ihn wissentlich, willentlich und freiwillig unter vollständiger Offenlegung aller Bedingungen abschließen; ist dies nicht der Fall, gilt der Vertrag als unverhältnismäßig und als Betrug. Es gibt Möglichkeiten, Adhäsionsverträge zu widerrufen, aber die meisten Menschen sind sich gar nicht bewusst, dass sie unwissentlich ihre Zustimmung gegeben haben.

27. Vorgetäuschte Moral

Ich habe bereits in Teil 1 dieser Serie darüber berichtet, wie verlogen die MSM sind. Doch trotz all ihrer Fälschungen lieben sie es, die hohe Moral für sich zu beanspruchen und so zu tun, als wären sie ethisch und korrekt, während sie Sie absichtlich täuschen und Ihnen ins Gesicht lügen. Die MSM dulden mit Freuden die Bombardierung von Ländern der Dritten Welt und stellen den Krieg auf Geheiß ihrer militärischen Eigentümer in einem guten Licht dar, zeigen sich aber empört, wenn jemand nackt herumläuft oder das Wort "Schei*e" sagt. Sie gibt sich dann große Mühe, bestimmte Wörter wie "Schei*e" zu zensieren, während sie fröhlich ihren Weg geht, z.B. indem sie die zionistische israelische Zerstörung Palästinas unterstützt, indem sie vorgibt, dass Israel nicht der Aggressor ist oder sich in ernsthafter Gefahr befindet.

28. Falsche Spiritualität

Wahre Spiritualität, d.h. das Bewusstsein der eigenen göttlichen Natur und der eigenen Verbindung mit dem Unendlichen, wurde von der organisierten Religion an sich gerissen, die ihre eigenen Mittelsmänner (Priester, Pastoren, Rabbiner, Imame usw.) zwischen Sie und das Unendliche gestellt hat und damit begonnen hat, Ihnen eine Gebühr für "göttliche Übersetzungsdienste" zu berechnen. Aus einer Perspektive kann man sagen, dass alle Religionen einen Kern von Wahrheit enthalten, und das ist wahr; aus einer anderen Perspektive kann man jedoch sagen, dass alle Religionen sich in Dogmen, Doktrinen, Fantasie und lächerlichem Glauben verstrickt haben, Sonnen- und Saturnanbetung recycelt haben und die Menschen mit einer Mischung aus entmündigenden Überzeugungen und satanischen Elementen auf den Gartenweg führen. David Icke, Jordan Maxwell und andere haben aufgezeigt, wie Religionen Elemente aus früheren Versionen entliehen und gestohlen haben, wie der Nahe Osten eine Religionsfabrik ist (siehe eingebettetes Video oben) und wie die Religion uns letztendlich gegeben wurde, um uns zu täuschen.

29. Falsche Wolken (Chemtrails)

Während die Geoengineering-Agenda unvermindert weiterläuft, leugnen die Menschen immer noch die Existenz von Chemtrails und ziehen es stattdessen vor, dem Scheinargument zu glauben, dass es sich um Kondensstreifen handelt - obwohl erfahrene Piloten bestätigt haben, dass Kondensstreifen in 10-12 Sekunden verschwinden, während Chemtrails stundenlang bestehen bleiben. Heutzutage hat Geo-Engineering seinen Namen mehrfach geändert (u. a. SRM [Solar Radiation Management] und Climate Remediation), wahrscheinlich in dem Versuch, die Menschen zu verwirren und die schreckliche Realität seiner Aktivitäten zu verschleiern. Wenn Sie heute in den Himmel schauen, gibt es leider keine Garantie mehr, dass Sie echte Wolken sehen. Bei den intensiven Aerosol-Sprühungen und dem Cloud Seeding ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie die falschen Wolken des Geoengineering sehen, bei dem weiterhin giftige Sulfate und Jodide aus Barium, Strontium, Aluminium, Eisen und Silber versprüht werden. Geo-Engineering wird für den Rückgang der Bienenpopulation verantwortlich gemacht. Inzwischen besitzt Big Biotech die Patente auf aluminiumresistente GVO-Pflanzen - was sicher nur ein Zufall ist. Kein Grund zur Sorge; gehen Sie bitte weiter!

30. Vorgetäuschter Krieg gegen den Terror

Wenn es um Fälschungen geht, steht der völlig vorgetäuschte Krieg gegen den Terror ganz oben auf der Liste. Wie der australische Komiker Steve Hughes sagt: "Wie kann man einen Krieg gegen etwas führen, das die Folge eines Krieges ist? Terror ist eine Folge des Krieges. Terrorismus ist eines der trügerischsten und effektivsten Werkzeuge der NWO (Neue Weltordnung), um die Menschen dazu zu bringen, eine Zentralisierung der Kontrolle zuzulassen und der Regierung zu erlauben, Gesetze zu erlassen, in Rechte einzugreifen und Macht zu ergreifen, wenn sie sonst nicht dazu in der Lage gewesen wäre. Sehen Sie sich den Patriot Act an, ein weiteres schreckliches Gesetz, das die "Bill of Rights" aushöhlte und in aller Eile verabschiedet wurde, weil verängstigte Politiker nicht aufhörten, es zu lesen, und eine verängstigte Bevölkerung es mitmachte.

Wir wurden jedoch vor dem vorgetäuschter Terrorismus gewarnt. Erinnern Sie sich an Aaron Russos Bericht über sein Treffen mit Nick Rockefeller, der versuchte, ihn in die inneren Falten der NWO zu bringen, und ihm offenbarte, dass die Elite Anschläge unter falscher Flagge und einen globalen Krieg gegen den Terror plante, lange bevor 9/11 stattfand. Erinnern Sie sich auch an den Bericht von Carol Rosin, die von dem Nazi/NASA-Insider Werner von Braun erfuhr, der vorhersagte, dass der Plan darin bestand, die Menschen mit falschem Kommunismus, falschem Terrorismus, falschen Asteroiden und einer falschen Alien-Invasion zu täuschen.

31. Vorgetäuschter Einzeltäter-Killer

Dies ist eine weitere Lieblingstaktik der Elite - man tötet bahnbrechende Aktivisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die die Macht haben, die Welt zu verändern (JFK, Bobby Kennedy, MLK, John Lennon usw.), mit laääst sie im Volksbewusstsein als Sündenböcke da stehen. Dann kontrolliert die Elite die Medien, damit sie ein erfundense Narrativ über einen zufälligen, unverbundenen, einsamen Verrückten zeichnen kann, der zufällig einen persönlichen Rachefeldzug gegen das Opfer geführt hat oder verrückt geworden ist. Lee Harvey Oswald, Sirhan Sirhan, James Earl Ray und Mark Chapman sind alle als unschuldige Sündenböcke und entbehrliche Opfer entlarvt worden, die unwissentlich Teil einer größeren Verschwörung waren.

32. Inszenierter Butzemann

Und schließlich, in ähnlicher Weise wie oben, täuschen uns die Elite-Kontrolleure nicht nur mit einsamen Verrückten als Sündenbock, sondern auch mit inszenierten Butzemännern, die uns Angst einjagen sollen. Einige dieser Schreckgespenster haben wirklich furchteinflößende Bärte und Turbane und sind in der Lage, von einer Höhle in Afghanistan aus die modernste Luftabwehr (NORAD) der militärisch fortschrittlichsten Nation der Erde (die USA) zu überwinden. Stichwort Osama Bin Laden, enger Freund der Bushs, einer der größten kriminellen Familien Amerikas. Dank Prescott Bush (der mit den Nazis Handel trieb), George Bush Sr. (ehemaliger CIA-Chef und US-Präsident, der in den Tod von JFK verwickelt war, Serienvergewaltiger und Pädophiler, Mitglied der Carlyle-Gruppe), George Bush Jr. (geistig behinderter US-Präsident, der den 11. September 2001 und den vorgetäuschten Krieg gegen den Terrorismus leitete) und jetzt dem Kandidaten Jeb Bush befindet sich der von der CIA ausgebildete und finanzierte Osama in bester Gesellschaft. Ich nehme an, es ist nur ein Zufall, dass die Bin Ladens am Tag vor 9/11 mit den Bushs zu Mittag aßen ...

"Nach Angaben der Washington Post traf sich die Carlyle Group einen Tag vor dem 11. September im Ritz Carlton Hotel in New York City. Anwesend bei diesem Treffen waren der ehemalige Präsident George H. W. Bush und Shafiq bin Laden, der Bruder von Osama ..."

33. Gefälschte Ereignisse unter falscher Flagge

Die Zahl der inszenierten Operationen unter falscher Flagge, seien es Schießereien oder Bombenanschläge unter falscher Flagge, hat zugenommen. Es scheint fast so, als gäbe es jeden Monat irgendwo einen Vorfall. Ein neuer Tag, eine neue falsche Flagge. Vielleicht liegt das daran, wie effektiv die Elite die Bevölkerung täuschen kann und sie dazu bringt, ihre Rechte aufzugeben und die Zentralisierung der Macht zu unterstützen. Gleichzeitig wächst aber auch das Bewusstsein einer kritischen Masse von Menschen, die diese Ereignisse durchschaut. Schließlich haben wir schon viel davon mitbekommen.

Gefälschte Operationen unter falscher Flagge werden von einer wachsenden Zahl wachsamer Bürger schon im Ansatz erkannt.

Hier ist eine kurze und unvollständige Liste von Operationen unter falscher Flagge in den letzten 15 Jahren des 21. Jahrhunderts:

- 9/11 im Jahr 2001

- die Bombenanschläge auf Bali in Indonesien im Jahr 2002

- 7/7 im Jahr 2005

- die Schießerei in Norwegen im Jahr 2011

- die gefälschte Schießerei in Sandy Hook (Sandy Hoax) im Jahr 2012

- das Bombenattentat beim Boston-Marathon im Jahr 2013

- die Schießerei am LAX im Jahr 2013

- die Schießerei in Santa Barbara im Jahr 2014

- der malaysische Flug 17 von 2014 (fälschlicherweise Russland zugeschrieben)

- die "Sydney-Belagerung" in Australien im Jahr 2014

- die Schießerei in der französischen Zeitschrift Charlie Hebdo im Jahr 2015

- die Schießerei in Tunesien im Jahr 2015

- die Schießerei in Charleston im Jahr 2015

und so weiter. Es gibt noch viele mehr, die nicht auf dieser Liste stehen. Paul Watson von InfoWars wies vor ein paar Jahren darauf hin, dass sogar der militärische Begriff "Falsche Flagge" begonnen hatte, in das Massenbewusstsein einzudringen und als Suchbegriff im Internet immer häufiger auftauchte. Erinnern Sie sich daran, wie der InfoWars-Reporter Dan Bidondi einen Bostoner Beamten live im Fernsehen fragte, ob das Bombenattentat beim Boston-Marathon ein Ereignis unter falscher Flagge war? Angesichts des wachsenden Bewusstseins wird es der Elite schwer fallen, weiterhin Operationen unter falscher Flagge durchzuführen - es sei denn, sie erreichen mit perfekten, nicht nachweisbaren Hologrammen eine ganz neue Ebene.

34. Gefälschte Krisendarsteller

Im Zusammenhang mit der Fälschung von Operationen unter falscher Flagge stehen die gefälschten Krisenakteure, die von den MSM eingesetzt werden, um Sie zu täuschen. Die alternativen Medien haben eine großartige Arbeit geleistet, indem sie das Ausmaß der Fälschungen aufgedeckt haben, einschließlich der Entlarvung der Krisendarsteller bei Sandy Hook, dem Boston Marathon, der Schießerei in Charleston und vielen anderen Ereignissen. Bei mehreren Gelegenheiten haben die lügenden MSM sogar dieselben Krisendarsteller (siehe hier) für verschiedene Ereignisse unter falscher Flagge eingesetzt!

Wir wurden von vielen gefälschten Pandemien heimgesucht, von SARS über die Vogelgrippe bis hin zu Ebola ... und heute (2020 bis 2022 Corona)

35. Gefälschte Pandemien

Während die Bedrohung durch Biowaffen, einschließlich solcher, die gegen bestimmte Ethnien, Rassen oder Teile der Gesellschaft gerichtet sind, für eine auf Entvölkerung ausgerichtete Elitekabale durchaus attraktiv ist, bleibt die Tatsache bestehen, dass die jüngsten Pandemien, die wir erlebt haben, insbesondere die Ebola-Pandemie, übertrieben und gefälscht sind. Hut ab vor Len Horowitz, der in jahrelanger Forschungsarbeit das Aufkommen von Biowaffen und gefälschten Pandemien dokumentiert hat, und auch vor Jon Rappoport, der einen kühlen Kopf bewahrt und jeden Aspekt des Ebola-Psy-Ops hinterfragt hat, während viele andere auf die Propaganda hereingefallen sind. War es nicht bezeichnend und fast surreal, wie das Ebola-Phänomen plötzlich von der Landkarte verschwand, nachdem die US-Regierung angeblich den MSM den Befehl gegeben hatte, nicht mehr darüber zu berichten?

36. Gefälschte Mondlandung

Die Mondlandung ist eine weitere verblüffende Fälschung, die als Tatsache in die offiziellen Geschichtsbücher eingegangen ist. Die vielleicht besten Arbeiten zu diesem Thema sind Jay Weinders Analyse, Secrets of The Shining: Or How Faking the Moon Landings Nearly Costed Stanley Kubrick his Marriage and his Life und auch dieses Interview. Weidner legt überzeugend dar, dass die Elite Stanley Kubrick dazu überredete, die Mondlandung zu fälschen, um sich im Gegenzug Geheimhaltung und zukünftige Filmbudgets zu sichern. Kubrick selbst kannte die satanische Unterwelt der Neuen Weltordnung sehr gut und produzierte einen der eindrucksvollsten Filme, der sie je entlarvte (Eyes Wide Shut), mit der berühmten Szene einer satanischen Ritualorgie und Opferung in einer Villa der Elite. Kubrick starb vor der Veröffentlichung des Films an einem Herzinfarkt, obwohl er Berichten zufolge bei guter Gesundheit war und ein starkes Herz hatte - ein weiterer Zufall, da bin ich mir sicher.

Es ist durchaus möglich, dass wir zum Mond geflogen sind - nur nicht so, wie es uns erzählt wurde. Wenn Sie die Ursprünge der NASA studieren, werden Sie feststellen, dass sie aus dem JPL (Jet Propulsion Laboratory) von Jack Parson, einem Schwarzmagier und Anhänger von Aleister Crowley, hervorgegangen ist. Später kamen Nazi-Wissenschaftler zur NASA, die im Rahmen der Operation Paperclip in die USA geschmuggelt wurden. Darüber hinaus gibt es viele Freimaurer bei der NASA, darunter viele der Astronauten bei den Missionen in den 1960er und 1970er Jahren.

37. Gefälschte Internationale Raumstation und gefälschte Weltraumspaziergänge

Die Fälschungen im Weltraum beschränken sich nicht auf die Mondlandung. Es gibt zahlreiche Videos von der Internationalen Raumstation ISS, die offensichtlich gefälscht sind, darunter eines, in dem einer der Astronauten, Chris Cassidy, einen Fehler macht und zugibt, dass das Video in einer US-Stadt am Boden gedreht wurde. Die Chinesen haben auch einen sehr verdächtigen "Weltraumspaziergang" veröffentlicht, auf dem eine Luftblase zu sehen ist, die am Kopf der Astronauten vorbeizieht! Ein weiteres Video zeigt jemanden mit Tauchausrüstung an Bord eines angeblichen Raumschiffs. Was geht also wirklich im Weltraum vor sich? Das ist schwer zu sagen, aber diese Beispiele für Fälschungen sind leicht zu erkennen.

Die Chronik der Ereignisse wird von den Siegern geschrieben und wird so zur Geschichtsfälschung.

38. Gefälschte Geschichte

Es wurde schon oft gesagt, dass die Geschichte von den Siegern geschrieben wird. Wenn diese Sieger mit ihrer neu gewonnenen Macht ein Ziel verfolgen, nämlich zu dominieren oder ein Kontrollsystem einzurichten, um sicherzustellen, dass sie noch viele Jahre an der Spitze bleiben, können sie die Geschichte leicht umschreiben oder uns eine gefälschte Geschichte liefern, um sich zu legitimieren. George Orwell bemerkte weise: "Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit; wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft." Damit meinte er, dass man, wenn man derzeit an der Macht ist, die Mittel hat, Informationen zu zensieren (z. B. Internet-Firewalls, Datenlöschung, Bücherverbrennung usw.), und dass man dann, indem man kontrolliert, was die Leute denken, was passiert ist, die Vergangenheit in einer günstigen Weise gestalten kann, um sicherzustellen, dass man für die Zukunft an der Macht bleibt. Ein offensichtliches Beispiel ist die Art und Weise, wie die von den Zionisten dominierte Presse über den Zweiten Weltkrieg und die ihm vorausgehenden Ereignisse berichtete.

Deshalb ist Geschichtsrevisionismus so wichtig; wir brauchen Menschen, die sich aktiv mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen und herausfinden, was passiert ist, damit wir die Muster erkennen und aus unseren Fehlern lernen können. Wie George Santayana sagte: "Diejenigen, die nicht aus der Geschichte lernen können, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen".

39. Gefälschte Autorität

Ein übergreifendes Thema all dieser Fälschungen, die ich aufgelistet habe, ist, dass die Menschheit ihre Macht an eine falsche Autorität abgegeben hat. Wir sind dazu verleitet worden, der Autorität bedingungslosen Gehorsam zu leisten, ohne kritisch zu denken, Quellen und Vorurteile zu hinterfragen und selbst Entscheidungen zu treffen. Es ist allzu leicht für jemanden, sich eine schwarze Robe, eine weiße Jacke oder ein glänzendes Abzeichen anzuziehen und so zu tun, als stünde er irgendwie über uns. Ja, manche Menschen haben viel harte Arbeit und Ausbildung hinter sich, um Richter, Priester, Wissenschaftler, Arzt oder Polizist zu werden, aber sie sind immer noch Menschen. Sie wissen immer noch nicht alles. Was wäre, wenn sie eine Menge Fakten und Verfahren auswendig lernten, ohne sie jemals wirklich zu hinterfragen oder zu verstehen, und sie dann einfach wiederholten und Ihnen nachplappern würden?

Wir leben in einem gefälschten Universum: einem holografischen Universum oder einer simulierten Realität, in der die Dinge fest und "real" erscheinen, es aber nicht sind.

40. Gefälschtes Universum

Schließlich scheint auch das Universum, in dem wir leben, nicht ganz "real" zu sein. Der jüngste Aufschwung und die Popularität der Flat-Earth-Bewegung (die auf viele interessante Anomalien hingewiesen hat, die sich nicht durch das Erdkugelmodell erklären lassen) zeigt, dass wir noch einige Untersuchungen anstellen müssen, um herauszufinden, auf was für einem Ort wir leben. Auf einer grundlegenderen Ebene jedoch leben wir in einem falschen Universum in dem Sinne, dass es ein riesiges Hologramm oder eine simulierte Realität ist. Menschen aus allen Bereichen des Lebens haben auf diese tiefe Wahrheit hingewiesen, sei es die alte hinduistische Lehre, dass die Welt eine Maya (Illusion) ist, sei es Forscher wie der verstorbene Michael Talbot, der das großartige Buch Das holographische Universum geschrieben hat, sei es modernste wissenschaftliche Studien, die zu beweisen versuchen, dass das holographische Modell der Realität besser zu den Daten passt als die Standardmodelle der Physik.

Heutzutage setzen viele westliche Wissenschaftler ihre Energie darauf, den Code unserer holografischen Realität zu knacken. Auch die Mainstream-Medien beschäftigen sich mit dem Thema Fake-Universum. Werfen Sie einen Blick auf das Folgende:

  • Eine Studie von Nick Bostrom aus dem Jahr 2003, die besagt, dass "mindestens eine der folgenden Aussagen wahr ist: (1) die menschliche Spezies wird sehr wahrscheinlich aussterben, bevor sie ein "posthumanes" Stadium erreicht; (2) es ist äußerst unwahrscheinlich, dass eine posthumane Zivilisation eine signifikante Anzahl von Simulationen ihrer Evolutionsgeschichte (oder Variationen davon) durchführt; (3) wir leben mit ziemlicher Sicherheit in einer Computersimulation. Daraus folgt, dass die Annahme, es bestehe eine signifikante Chance, dass wir eines Tages zu Nachmenschen werden, die Ahnensimulationen durchführen, falsch ist, es sei denn, wir leben derzeit in einer Simulation."
  • Eine Studie des theoretischen Physikers Juan Maldacena aus dem Jahr 1997 schlug vor, dass "ein kühnes Modell des Universums, in dem die Schwerkraft aus unendlich dünnen, vibrierenden Fäden entsteht, im Sinne der etablierten Physik neu interpretiert werden könnte. Die mathematisch komplizierte Welt der Fäden, die in neun Raumdimensionen und einer Zeitdimension existieren, wäre lediglich ein Hologramm: Die wirkliche Handlung würde sich in einem einfacheren, flacheren Kosmos abspielen, in dem es keine Schwerkraft gibt."
  • Eine Studie von Daniel Grumiller et al. aus dem Jahr 2014, in der das holografische Modell des Universums vorgeschlagen wird: "Diese Feldtheorien sind die vermeintlichen holographischen Duale zu Theorien der Gravitation in dreidimensionalen, asymptotisch flachen Raumzeiten."

Alles ist Fake!

Alles ist gefälscht! Je früher du die Täuschung bemerkst, desto besser. Und vor allem: Denk' daran, dass du inmitten all dessen echt und wahrhaftig sein könntest. Lass dich nicht unterkriegen, sondern sieh es als eine Herausforderung, die dir hilft, Veränderungen anzugehen und dein Potenzial auszuschöpfen.

------------------------------

Makia Freeman ist die Herausgeberin von The Freedom Articles und leitende Forscherin bei ToolsForFreedom.com. Sie schreibt über viele Aspekte von Wahrheit und Freiheit, von der Aufdeckung von Aspekten der globalen Verschwörung bis hin zu Lösungsvorschlägen, wie die Menschheit ein neues System des Friedens und des Überflusses schaffen kann.