Die Pandemie der Panik - Massenphychose durch Propaganda

von Milosz Matuschek, gesprochen von Gunnar Kaiser, veröffentlicht 28. Januar 2021


>>> Video auf Odysee ansehen

Milosz Matuschek: Die Pandemie der Panik
Die vielen Ungereimtheiten des „Corona-Komplexes“ werden gerade vor allem durch die Klammer der Angstpropaganda zusammengehalten. Doch diese bröckelt.

Quellen und vollständiger Text zum Nachlesen:
https://miloszmatuschek.substack.com/p/angstpropaganda

Aus der Reihe "Der Corona-Komplex" von Milosz Matuschek
Teil 1: Der Corona-Komplex – was passiert hier eigentlich gerade? https://youtu.be/RVhInGSGT80
Teil 2: Das rechtliche Pandemieregime passt vorne und hinten nicht. https://youtu.be/AMsrmREMfkQ

Die Macht der Verblendung

von Milosz Matuschek, veröffentlicht am 4. März 2022


>>> Video auf Odysee ansehen

Bei all den Ungereimtheiten in Sachen Covid schockiert nicht so sehr die Entgleisung ins Autoritäre bei Politik und Medien. Was wirklich schockiert, ist, wie viele Menschen das haben mit sich machen lassen. Der NS-Widerstandskämpfer und evangelische Theologe, Dietrich Bonhoeffer, stellte sich diese Frage in Nazi-Haft ebenfalls. Er kam zum Schluss, dass es nicht an der Bösartigkeit der Menschen liege, sondern an Dummheit.

Hier geht es zum Beitrag von Milosz Matuschek: https://www.freischwebende-intelligenz.org/p/verschwoerungderdummen

In den Fängen der Zwangsbekenntnisgemeinschaft

von Milosz Matuschek, veröffentlicht am 19. März 2022


>>> Video auf Odysee ansehen

Das erste Opfer des Krieges, sagen manche, ist die Wahrheit. Dabei ist es die Neutralität. Wer die Schablone Krieg über die Gesellschaft zieht, lässt nur noch die Unterscheidung in Freund und Feind gelten. Die Demokratie, die stets von Nuancen, Grautönen und Alternativen lebt, wird medial in eine Zwangsbekenntnisgemeinschaft umgewandelt.

Nun, das mediale Kaleidoskop hat sich gerade erneut gedreht. Im Fensterchen «safe to hate» erscheint, wie auf dem Plattenteller einer Juke Box, nach dem Mann mit Bart und Turban und dem Querdenker, jetzt der Feind aus der Mottenkiste: «der Russe».

Der Beitrag „In den Fängen der Zwangsbekenntnisgemeinschaft“ von Milosz Matuschek erschien bei Nebelspalter.ch sowie auf seinem Blog „Freischwebende Intelligenz“ https://www.freischwebende-intelligenz.org/p/in-den-fangen-der-zwangsbekenntnisgemeinschaft?s=r

 

Zurück